The app could not be started successfully!

Upgrade or use a different browser to experience this app.

Logo des Forschungsdatenzentrums des Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
Konstanzer Studierendensurvey 1983 - 2016
Erhebungszeitraum:
01.01.1982 - 31.12.2017
Erhebungsdatentyp:
Quantitative Daten
Daten verfügbar auf:
Deutsch
DOI:
10.21249/DZHW:stsu8316:1.0.0
Veröffentlicht am:
30.11.2021
Version:
1.0.0 (aktuell)
Zugangsweg:
Zum Warenkorb
Wenn Sie Probleme mit dem Bestellprozess haben, wenden Sie sich bitte an userservice@dzhw.eu.
Datenpaket stsu8316

Details

Studienreihe:
Institution(en):
AG Hochschulforschung der Universität Konstanz
Gefördert von:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektmitarbeiter:innen:
Georg, Werner;
Multrus, Frank ORCID logo;
Bargel, Tino;
Majer, Sandra;
Schmidt, Monika;
Simeaner, Hans;
Lang, Doris;
Ramm, Michael;
Wuttke, Karl-Ernst;
Wiehn, Erhard Roy;
Sandberger, Johann;
Gawatz, Reinhard;
Lensing, Gerhard;
Framhein-Peisert, Gerhild;
Peisert, Hansgert;
Lenske, Werner;
Behringer, Friederike;
Gleich, Michael
Erhebungsdesign:
Querschnitt 
Erhebungsdatentyp:
Quantitative Daten
Daten verfügbar auf:
Deutsch
Datenkuratierung:
Daniel, Andreas ORCID logo;
Buck, Daniel
DOI:
Version:
1.0.0 (veröffentlicht am 30.11.2021)
Weiterführende Links:

Datenpaketbeschreibung

Die Mehrwellendatei des Studierendensurveys enthält Daten aus allen 13 Erhebungen von 1982 bis 2016 des Konstanzer Studierendensurveys zur Studiensituation und den studentischen Orientierungen. Es wurden alle Variablen einbezogen, die in mindestens zwei Erhebungen vorhanden waren, sodass Zeitreihen von 2 bis 13 Messzeitpunkten vorliegen (ca. 1190 Variablen). Die Variablennummern sind in allen Dateien angeglichen, sodass in jeder Erhebung immer die gleiche Nummer die gleiche Variable definiert.

Materialien zu diesem Datenpaket

Datenpaket

Titel Beschreibung Dokumentensprache Datei
Daten- und Methodenbericht des Datenpakets "Konstanzer Studierendensurvey 1983 - 2016"  Der Bericht umfasst Datennutzungshinweise und weitere Informationen zum Datenpaket.  Deutsch stsu8316_Methodenbericht.pdf
Variablenliste für die Mehrwellendatei des Studierendensurveys  Variablenliste für die Mehrwellendatei Studierendensurvey (Zugangsweg Remote Access)  Deutsch stsu8316_Var-liste_Mehrwellen-suf_remote.pdf
Variablenliste für die Mehrwellendatei des Studierendensurveys  Variablenliste für die Mehrwellendatei des Studierendensurveys (Zugangsweg Download)  Deutsch stsu8316_Var-liste_Mehrwellen-suf-download.pdf
Hinweise für Datennutzende / Notes for data users  Hinweise für Datennutzende (unbedingt lesen!)  Englisch Notes_for_Data_Users.pdf
Release Notes  Die Release Notes enthalten Informationen zur aktuellen Version und zu Veränderungen im Vergleich zu vorherigen Versionen.  Englisch stsu8316_ReleaseNotes.md

Instrumente

Verbundene Objekte

Erhebungen (13) Instrumente Fragen Datensätze Variablen Publikationen Konzepte
Sortiert nach
Relevanz
Einträge pro Seite
10
1 - 10 von 13
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: Studierende an 159 deutschen Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1982 - 31.12.1983
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 162 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1984 - 31.12.1985
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 166 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1986 - 31.12.1988
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 166 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1989 - 31.12.1991
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 217 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1992 - 31.12.1993
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 225 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1994 - 31.12.1996
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 250 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.1997 - 31.12.1999
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 237 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.2000 - 31.12.2002
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 262 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.2003 - 31.12.2005
Quantitative Daten, Standardisierte postalische Befragung 
Grundgesamtheit: 279 deutsche Universitäten und Fachhochschulen, die der OECD-Klassifizierung der Stufe 5 ISCED (5A und 5B) im tertiären Sektor des Bildungswesens entsprechen. 
Stichprobenverfahren: Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl 
Feldzeit: 01.01.2006 - 31.12.2008
Sortiert nach
Relevanz
Einträge pro Seite
10
1 - 10 von 13

Wir verwenden Cookies zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkärung.